Drucken

Die erste urkundliche Erwähnung datiert in das Jahr 1411. Die St. Materniani-Kirche Westochtersum wurde zwischen 1260 und 1270 erbaut. Vor der Eindeichung nördlicher Gebiete konnte bei hoher Flut die Nordsee bis zur Kirche heranreichen.Mhlen

Von der einstigen Turmholländer-Windmühle steht heute nur noch der Rumpf. Sie wurde 1911 anstelle einer Bockwindmühle errichtet.

Die heutige Gemeinde Ochtersum entstand am 1. Juli 1972 aus dem Zusammenschluss der beiden Gemeinden Ostochtersum, Westochtersum und Barkholt